2018 Vereinsreise

Morgens um 7 Uhr geht’s los. Wohin es wohl geht? Nur zwei Alt-Stimmen wissen es.

Mit Schneider-Reisen fahren wir Richtung Norden. Hoffentlich weiss Chauffeur Markus auch wo es hin geht…!?!?!

Am Feldschlösschen fahren wir schon mal vorbei. Also kein Bier zum Frühstück…;-((  Dafür eine gemütliche Kaffeepause im Rest. Schützen, Rheinfelden. Nach der morgendlichen Stärkung geht’s weiter in den Schwarzwald. In Seebruck am Schluchsee steigen wir aus dem Car und warten auf die 3Seenbahn. Diese fährt uns am Schluchsee und am Windgfällweiher vorbei Richtung Titisee. In Feldberg-Bärental müssen wir leider bereits aussteigen, weil die Strecke bis Titisee wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Beim freundlichen ehrenamtlichen Konduktor bedanken wir uns singend mit einem selbstgedichteten Lied von Vreni und unserer Chorhymne. Von hier geht es weiter nach Schönau, wo wir im Gasthof 4 Löwen ein feines Mittagessen geniessen. Zurück in der Schweiz, lässt uns Markus bei Schweizerhalle aussteigen und wir spazieren zum Rhein. „Ein Schiff wird kommen….“ Der Rhystärn, ein wunderbares Eventschiff -  mit dem fahren wir nach Basel. Nach einer Stunde verlassen wir das Schiff bei der Schifflände und fahren mit dem Car weiter nach Arlesheim. Im Gasthof „Zum Ochsen“ geniessen wir ein feines Zvieri. Auch hier wird natürlich wieder gesungen und Markus applaudiert kräftig…. Zum Abschluss besuchen wir noch den Dom von Arlesheim wo wir noch Tibie paiom und Pace e bene singen. Es klingt halt einfach himmlisch…Nach einem kleinen Abstecher zum Goetheanum geht es nun wieder zurück nach Luterbach.

Es war ein wunderschöner Tag. Ein herzliches Dankeschön an Vreni und Marilou für das Organisieren dieser Reise.

Zurück