2014 Chorreise vom 24. August

Nach einem guten Start, gibt’s im Gasthof zur krummen Eich in Pratteln Café und Gipfeli.
Weiter geht’s in deutsche Lande, durch das schöne Wiesenthal nach Zell ins Textilmuseum.
Nach einer kurzen Begrüssung beginnt die interessante Führung.
Vor dem Hotel Löwen gibt es Apéro, etwas später gibt’s drinnen etwas Feines zu essen.
Nach einer kurzen Fahrt kommen wir zur Künaberger Klopfsäge. Eine gute Führung  hat uns viele neue Eindrücke hinterlassen und es geht  weiter mit dem Car. Vorbei an schön geschmückten Häusern nach St. Blasien – die imposante Domkuppel ist bereits von weitem sichtbar.
Der stolze Bau ist beeindruckend und die gute Akustik im Dom genossen wir beim Gesang.
Nach einer knapp stündigen Fahrt kommen wir wieder an den Rhein, halten in Rheinfelden und begeben uns sozusagen schnurstracks ins Hotel Schiff zum Imbiss. Müde und glücklich treten wir danach die Heimreise an.

Zurück