2018 Generalversammlung

Nach einem feinen z’Nacht eröffnete der  Präsident Jürg Schläfli den geschäftlichen Teil der 103. Generalversammlung. In seinem Jahresbericht hält er Rückschau auf ein ereignisreiches Vereinsjahr. Dank Christoph Studer, der uns als Interims-Dirigent souverän durch die Oster- und Pfingstzeit geführt hat, wurde die dirigentenlose Phase zu einer guten Zeit für uns und wir blicken dankbar und gerne darauf zurück. Nach Pfingsten war dann der Start unserer neuen Dirigentin Susanne Tadge. Der Chor und seine Dirigentin bilden eine Einheit, was auch von unseren Zuhörern bestätigt wird.

Beim Cäcilientag in Deitingen sang der Chor den Sonnengesang und wurde von allen Seiten gelobt. Dass man jedes Wort verstanden habe ist der Verdienst unserer Dirigentin Susanne Tadge. Der längst zur Dorftradition gehörende Anlass am 1. August wurde 2017 zum achten Mal durchgeführt.

Die Vereinsreise führte uns unter anderem nach Meiringen, wo wir die  Meringuesfabrik besichtigten. Auch eine Fahrt auf dem Brienzersee stand auf dem Programm.

Bei ihrem 100jährigen Jubiläum konnte die Musikgesellschaft auf die tatkräftige Mithilfe von Chormitgliedern zählen. Tags darauf war dann Einsatz für den ganzen Chor. In Zuchwil wurde der Pastoralraum eröffnet und alle Chöre der betroffenen Gemeinden sangen zusammen aus "Deutsche Messgesänge" von Iso Rechsteiner.

Dem Kirchenchor St. Josef ergeht es wie den meisten Vereinen. Neumitglieder sind schwer zu finden. Mit unserer jungen Dirigentin und spritzigen Ideen hoffen wir aber, das Schiff auf Kurs zu halten.

Für 50jährige Mitgliedschaft konnte Noldi Moser geehrt werden. In diversen OK's hat er mitgewirkt, teils sogar als deren Präsident. Trudy Moser wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Sie war lange Jahre Präsidentin des Chores und hat sogar die vom Anzeiger lancierte Wahl der beliebtesten Präsidentin gewonnen. Auch hat sie in diversen OK's mitgewirkt und ist bei verschiedenen Vereinsanlässen die treibende Kraft.

Viele Chormitglieder wurden für fleissigen Probenbesuch ausgezeichnet oder erhielten für sonstige Tätigkeiten ein kleines Dankeschön.

Nach dem geschäftlichen Teil genoss die versammelte Schar das Dessert und liess den gemütlichen Abend ausklingen.

Zurück